Vorbilder



Zum Start bekam jede*r Schüler*in einen eigenen Umschlag, um während der beiden Tage Merkenswertes selber rein zu sammeln und Komplimente der anderen zu bekommen. Die Umschläge hingen an der Wand und niemand durfte etwas herausnehmen – nur gute Dinge reintun. Ins Thema starteten wir mit dem 4-Ecken-Spiel und weiter mit einem Rundlauf durch das ganze Haus mit großen Fragezetteln für Brainstormings zu z.B. „Wer hat dir schon mal etwas beigebracht?“, „Mit wem würdest du vielleicht gerne mal für einen Tag das Leben tauschen?“ und „Wen bewunderst du? Wofür?“. Nachmittags starteten wir mit einigen Aufstellungen im Raum, um zu einer Definition zu finden: Was ist ein Vorbild? Von wem lernen wir? Brauchen wir alle ein Vorbild? Haben Mädchen und Jungen unterschiedliche Vorbilder? etc. Den Rest des Nachmittags rätselten wir beim ‚Vorbilder‘-Activity.

In den zweiten Projekttag starteten wir mit einem Rundlauf von Kleingruppen durch 6 Räume. In den Räumen saßen wir aus dem Kooperationsteam einzeln – die zwei FsJler*innen von PiKS und der Kirchengemeinde, die Lehrerin und wir diakonisch-pädagogischen Mitarbeiterinnen- und haben von unseren eigenen Vorbildern erzählt. Das war sehr spannend und die Schüler*innen lernten dadurch quasi ‚am lebenden Modell‘, wie unterschiedlich Vorbilder sein und wirken können. Danach ging es um die Jugendlichen selber – erst mit Blind-Selbstportraits, die dann weiter gestaltete wurden zu Fragen wie z.B. „Was finde ich im Leben für mich wichtig?“ oder „Was kann ich sehr gut? Was fällt mir schwer?“ usw. Am Nachmittag gab es eine große Vorbildergalerie, in der die Jugendlichen suchen konnten, ob vielleicht ein Vorbild für sie dabei wäre.

Im Verlaufe des gesamten Projektes sammelten sich kleine und große Komplimente und Erinnerungen in den Umschlägen. Die bekam die Lehrerin zugeklebt mit für die Weiterarbeit in der Schule. Wir hatten mit der Klasse und der Lehrerin eine reiche Zeit und freuten uns auf die nächsten Projekttage kurz vor den Sommerferien – die nun wegen der Corona-Pandemiemaßnahmen leider ausfallen werden.

Projekte in Kirche und Schule

Lighthouse

Martinikirchhof 1

28195 Bremen

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon
  • WhatsApp_Logo
  • Logo der Bremischen Ev. Kirche

© 2020 - PiKS - Projekte in Kirche und Schule / Landesjugendpfarramt Bremen / Evangelische Jugend Bremen