Musik und Sprache in der KSA

Mit diesem neuen, von PiKS entwickelten, Modul sollen sich Schüler mit ihrer Lieblingsmusik und wie sie potentiell ihre Sprache beeinflusst auseinandersetzen.

Am 29./30.04. sowie 07./08./13./14./21. und 22.05.2019 hat PiKS mit einem 6. Jahrgang der Oberschule an der Kurt-Schuhmacher-Allee mit diesem Modul gearbeitet.

Den Schülern wurde die Möglichkeit gegeben aktiv mit deutschen Liedtexten zu arbeiten, sie „auseinanderzunehmen“ und sie umzuschreiben. Des Weiteren gab es Übungen zum Thema „Beleidigungen“, wo die Schüler im Alltag genutzte Beschimpfungen auf einer Skala von „harmlos“ bis „schrecklich“ einsortieren konnten. Außerdem konnten sie, durch die Nutzung bedruckter T-Shirts, in die Rolle eines Beschimpften schlüpfen und reflektieren wie es sich anfühlt beleidigt zu werden.

Zum Thema Musik arbeiteten die Schüler mit ihren Lieblingsliedern, wobei sie diese zunächst sammelten und daraufhin in einer weiteren Stunde deren Texte analysierten. Eine weitere Übung umfasste den Aspekt der Emotionen, welche Musik in uns auslöst. Dazu wurden unterschiedliche Musiktitel gespielt, zu denen die Schüler für sich entscheiden konnten welches Gefühl sie persönlich bei den Liedern spüren.

Projekte in Kirche und Schule

Lighthouse

Martinikirchhof 1

28195 Bremen

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon
  • WhatsApp_Logo
  • Logo der Bremischen Ev. Kirche

© 2020 - PiKS - Projekte in Kirche und Schule / Landesjugendpfarramt Bremen / Evangelische Jugend Bremen