Stadtteilrallye in Osterholz-Tenever

Als Mitorganisator*in hat PiKS durch die AG Jugend OST kurz nach den Sommerferien die Stadtteilrallye im Bremer Osten durchgeführt. Die Oberschulen Albert-Einstein, Koblenzerstraße und GSO schickten ihre 7. Jahrgänge auf 4 unterschiedlichen Routen in die ansässigen Jugendhilfeeinrichtungen. Dort erfuhren sie etwas über die Angebote und lernten die Mitarbeiter*innen kennen. Am PiKS-Stand gaben die Jugendlichen z.B. ihr Voting zum Thema „gefährdetes Paradies“ ab. Ein gemeinsames Grillen im alkoholfreien Jugendcafe rundete die Veranstaltung ab. Glück mit dem Wetter, nette Jugendliche und klasse Stimmung!!