Stadteilrallye in der Vahr 2022

Endlich! Nach zwei Jahren Pandemieausfall gab es sie endlich wieder: die Stadtteilrallye Vahr mit dem gesamten 5. Jahrgang & Vorklasse der Oberschule Kurt-Schumacher-Allee am 11. Juli 2022.


Bei der Stadteilrallye Vahr sollen die Schüler*innen ihren Stadtteil besser kennenlernen. Dazu öffnen viele Einrichtungen und Organisationen an diesem Vormittag ihre Türen und empfangen die Schüler*innen bei sich oder an spannenden Stellen im Ortsgebiet Vahr.


Die 6 Klassen wurden in 21 Spielgruppen/Kleingruppen aufgeteilt. Auf drei unterschiedlichen Rundstrecken lieferten sich je 7 Spielgruppen dann einen Wettbewerb. An jeder Station konnten sie bis zu 10 Punkte sammeln.


PiKS war auch dieses Mal wieder mit von der Partie an zwei Stationen mit Maik, Joana und Lilly und in der Rallyeleitung mit Anja in Kooperation mit Natalia Karich von der KSA. An unseren Stationen gab es einmal das Teamspiel ‚Flottes Rohr‘, an der anderen Station eine kleine Kirchraumerkundung in der Katholischen St. Hedwig-Kirche. Dort haben wir den katholischen Kollegen ersetzt, der kurzfristig wegen Krankheit ausfiel. Andere Einrichtungen, die die Schüler an diesem Tag kennenlernen konnten waren zum Beispiel das Rote Haus, die Polizei, die Gewoba oder das Bürgerzentrum Vahr.



Vor der Verkündung der Gewinn-Teams gab es noch ein kurzes Grußwort von Helmut Weigelt vom Beirat Vahr.


Dieses großartige Stadtteilprojekt war diesmal besonders abenteuerlich – mit neuen Routen, überraschenden Ausfällen, verlorenen Gruppen und einem besonders engagierten KSA-Jahrgangsteam 5.