top of page

Projekt "Raum für Gemeinschaft" in Hemelingen

Am 24. Und 25.08.2023 gab es ein Kooperationsprojekt mit einer 6. Klasse aus der Wilhelm-Olbers Schule, der Evangelischen Kirchengemeinde Hemelingen und PiKS zu Thema Gemeinschaft/-sräume. ⁠

Welchen Raum braucht Gemeinschaft? Was braucht ein Gemeinschaftsort? Was kennzeichnet die Kirchengemeinde als Ort für eine Gemeinschaft? Wo findet sich Gemeinschaft in einer Kirchengemeinde? Was sind für die Schüler*innenbekannte und unbekannte Dinge an diesem etwas speziellen Gemeinschaftsort?⁠

Am Donnerstag waren wir zu dritt - Svenja Welge aus den Brückengemeinden, FsJlerin Jette Rolfs und Referentin Anja Stieghorst von PiKS - zusammen in der Wilhelm-Olbers-Schule in Bremen-Hemelingen. Dort konnten die Schüler*innen schon mal erleben, wie wir arbeiten und wir konnten ein paar Vorerfahrungen erfragen.⁠

Am Freitag kam dann die Schulklasse zusammen mit den Klassenleitungsteam und unserem Kooperationspartner - dem Referendar!- in die Gemeinde Hemelingen in die Kirche und das Gemeindehaus. Die Schüler*innen lernten einige für die Evangelische Kirche spezielle Gemeinschaftselemente kennen - wie zum Beispiel das Abendmahl und die Orgel, die Evangelische Jugend und das Ehrenamt. Dabei entdeckten sie auch einiges Bekanntes wie Küchengespräche, eine Spielgemeinschaft oder dass auch eine (Klassen-)Gemeinschaft aus verschiedensten (Puzzle-)Teilen besteht, die nicht immer genau zusammen passen.⁠


Comments


bottom of page