PiKS-Event Konzertlesung

Am Freitagmittag ging es endlich los, das lang ersehnte Event einer Konzertlesung. Als wir (das Team, bestehend aus Anja Stieghorst, Paula Diezelmüller, Manuel Ansperger, Mareike Hinze-Böhmermann, Jette Jensen, Joana Brandt, Christian Kück, Kim Ruschewski und Jan-Hendrik Scholte) in der Kulturkirche ankamen, standen wir vor einem Lichterlabyrinth (mit Kerzen wurde ein Weg dargestellt, der zur Mitte eines Kreises führte und wieder raus). Nachdem das Labyrinth abgebaut war, haben wir Judy Bailey und Patrick Depuhl in Empfang genommen.


Manuel und Jette haben die Rolle übernommen, den beiden zur Seite zu stehen und beim Aufbau der Bühne zu helfen. Hierbei sind die vier viel ins Gespräch gekommen und haben tolle Einblicke in das Leben von Judy und Patrick mitbekommen. Das restliche Team hat die Kulturkirche währenddessen in gemütliche Stimmung versetzt und die Stühle hin und her geschoben, so wie es Patrick und Judy am besten gefiel. Zudem wurden zwei Merch-Stände so wie eine Bar und alle Flaggen der Friedensausstellung aufgebaut.

Nachdem auch die Musikanlage durch Ole Leopold eingerichtet wurde, gab es die ersten Schnittchen als Stärkung. Langsam trudelten die ersten Gäste ein und sahen sich ein wenig um, bevor sie Platz nahmen. Manche von ihnen kauften sich direkt Fanartikel bei Jette von Patrick und Judy, andere haben sich die nebenbei aufgestellten Stationen und Flaggen der Friedensausstellung angesehen oder sich an der Getränkebar etwas zu trinken geben lassen.

Als dann die Zeit gekommen war, begonnen Judy und Patrick mit der Konzertlesung. Sie brachten die Hörenden mit ihrem Gesang und ihren Geschichten zum Lachen und Nachdenken. In der Pause wurden die Mägen mit leckerem Fingerfood gefüllt und voller

Begeisterung Fanartikel erworben, zudem gab es die Möglichkeit, das Buch zu der Friedensausstellung zu kaufen.

Als die Gäste sich wieder auf den Heimweg machten, begonnen wir mit dem Abbau, um anschließend mit dem Team sowie mit Judy und Patrick gemeinsam in einem Restaurant den Abend ausklingen zulassen. Hierbei haben wir die beiden noch einmal genauer kennengelernt und tolle Geschichten aus ihrem Leben erfahren.

Es war ein sehr interessanter Abend, von dem wir viel mitgenommen haben und an den wir oft zurückdenken werden. Patrick und Judy sind sehr beeindruckende und inspirierende Menschen, von denen man viel lernen kann und die man gehört haben sollte.

Vielen Dank an euch beide nochmal!