Die Klassentage 21/22

Ein volles und seltsames BKT-Projektjahr geht zu Ende. Für mich, Manuel, war es das erste Jahr, in dem die Klassentage voll losgingen. Es war auch ein Jahr, bei dem wir unsere Erfahrungen mit dem Freizeitheim sammeln konnten. UND es war ein Jahr, bei dem wir nach und nach wieder mehr Nähe zulassen konnten.


In diesem Schuljahr drehte sich alles, um das Sich-Näher-Kommen. Die Corona-Krise hat nämlich besonders bei den 7. Klassen Distanz hinterlassen. Und so kam es dazu, dass wir ganz viele Kennlern-Klassentage durchgeführt haben.


Auch wurden tiefe Gräben durch die Anti-Rassismusarbeit überwunden und eigene Denkschubladen entdeckt.


Ich freue mich richtig, dass im nächsten Schuljahr wieder tolle Klassentage anstehen. Mit neuen Themen und erweitertem Konzept.