top of page

Schüler*innen der St. Johannis Schule im Dom

Im Januar 2018 hat PiKS mit einem Religionskurs des 11. Jahrgangs der St. Johannis Schule und der Schulseelsorge kooperiert. Gemeinsam haben wir eine Doppelstunde im Dom verbracht. Dort haben die Schüler*innen an verschiedenen Stationen das Thema Reformation kennenlernen können. Bei einer Station mussten die Schüler*innen Puzzleteile zusammenfügen, die dann jeweils Kernthemen der Reformation zeigten. Weitere Stationen gab es zu Grundlageninformation über die Geschichte des Doms in der Reformation und zum Thema Religionsfreiheit. Bei einer vierten Station haben die Schüler*innen aktiv einen eigenen Standpunkt eingenommen. Insgesamt war das ein sehr gelungenes Projekt, und für alle Beteiligten lehrreich.



Commentaires


bottom of page