Kirchraumpädagogik Neue Vahr


Im Dezember war PiKS mit einer 5. Klasse aus der Oberschule KSA und einer 4. Klasse aus der Grundschule In der Vahr nacheinander für das Projekt „Kirchraumpädagogische Aktion“ in der Christuskirche Vahr. Mit im Team waren Kristina Apelganz und Viola Ruddek (Kirchengemeinde in der Neuen Vahr), Anja Stieghorst und Elisabeth Dik und Joana Brandt (PiKS).


Schon bei der Begrüßung haben die Schüler*innen aus der 5. Klasse begeistert

Fragen gestellt, ob die Stationen, vom letzten Mal als sie 2019 da waren,

vorkommen oder wie man in den Turm kommt, wo die Glocken sind. Auch die 4. Klasse hat voller Neugier Fragen gestellt.

In der Kirche konnten die Kinder dann an verschiedenen Stationen den Kirchraum entdecken. Sie konnten messen und zählen und einen Plan zeichnen, Kirchendinge

anfassen und erklärt bekommen. Bei der Foto-Suche, wo die Kinder sich auch etwas austoben konnten, hatten sie sehr viel Spaß. Mit Ferngläsern und Spiegeln konnten sie dann noch etwas unauffälligere Dinge entdecken, die es in dem Kirchraum gab.


Zum Schluss wurden noch möglichst viele Fragen beantwortet und ein Klassenfoto vom Ausflug gemacht.