top of page

Kirchraumpädagogik mit Grundschulen im St. Petri Dom


Ende Juni haben wir am Dienstag + Mittwoch + Donnerstag haben Maik und Anka von PiKS gemeinsam mit Diakonin Paula Diezelmüller/Ev. Jugend Dom und Henrike Weyh/Dommuseum ein richtig großes kirchraumpädagogisches Schulprojekt im Dom angeboten. ⁠


Diesmal hatten wir Grundschulen aus dem Viertel und Peterswerder eingeladen, mit den Klassen in den Dom zu kommen. 5 Klassen aus 4 Schulen haben an 3 Vormittagen den St.-Petri-Dom mit uns entdeckt, erforscht, erspielt.⁠


Wir begannen mit den Klassen vor der Öffnungszeit noch im stillen Dom. Nach und nach wurde es dann um uns lauter. Die vielen Tourist*innen, die den St. Petri Dom täglich besuchen, betrachteten unsere Arbeit meist neugierig, manchmal skeptisch, manchmal auch neidisch. Die Schüler*innen ließen sich von den vielen Menschen drumherum nicht irritieren.

Ungefähr 100 Schülerinnen und Schüler haben so Neues kennengelernt und Spaß gehabt. Wir wurden unterstützt von drei engagierten Ehrenamtlichen. Danke an das tolle Team! Durch euch war alles ganz einfach!!!!⁠


Fun Fact: wir wissen jetzt, wo der älteste Smilie Bremens zu finden ist!


Comments


bottom of page